| 
Home | Kontakt | Impressum

Wie geht es meinem Kind?

Psychische Gesundheit und wie Kinder und Jugendliche in der Balance bleiben können.

Was ist psychische Gesundheit? Für die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist ein Mensch dann psychisch gesund, wenn er seine Begabungen ausschöpfen und die Belastungen des Lebens gut bewältigen kann. Er kann arbeiten und etwas zur Gemeinschaft beitragen.

Die Beschreibung zeigt, dass der Übergang zwischen «psychisch gesund» und «psychisch krank» fliessend ist. Jeder Mensch kennt Momente, in denen er seine Fähigkeiten und Begabungen nicht ausschöpfen kann und nicht leistungsfähig ist. Zeiten, in denen er sich auch nicht mit anderen austauschen möchte - lieber alleine ist. Gerade bei Kindern und Jugendlichen ist es nicht immer einfach, erkennen zu können, ob das Kind nur eine schwierige Phase durchlebt oder Probleme hat und damit nicht klar kommt. Als Eltern ist man verunsichert, fühlt sich vielleicht auch alleine gelassen und fragt sich: Wann und wie soll ich reagieren? Was kann ich tun? Wer kann mich dabei unterstützen?

Der Workshop möchte dazu beitragen, die psychische Gesundheit der Kinder und Jugendlichen aktiv zu fördern, Anzeichen eines sich entwickelnden Problems rechtzeitig zu erkennen und dieses auch ansprechen zu können. Unter anderem geht es darum, das Bewusstsein zu stärken, dass körperliche Schwierigkeiten (z.B. Rückenschmerzen, Bauchschmerzen, Schlafstörungen usw.) Anzeichen einer psychischen Belastung sein können, und dass die körperliche und soziale Gesundheit einen wesentlichen Einfluss auf die psychische Gesundheit und damit das Wohlbefinden der Kinder und Jugendlichen hat. Gemeinsam wollen wir erarbeiten, wie man als Eltern die Kinder und Jugendlichen unterstützen kann, mit den verschiedenen inneren und äusseren Herausforderungen, die sie in ihrem Alltag erleben, positiv umzugehen.

Bitte melden Sie sich bis am 22. Oktober 2018 an.
Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen beschränkt.

Kursdaten Donnerstag, 25. Oktober 2018
19.00 h bis 21.00 h
Kursort Gemeinwesenzentrum
Hünenbergerstrasse 3
6330 Cham

Olivier Favre
Psychologe MSc.
Amt für Gesundheit Zug
Kinder- und Jugendgesundheit

Für 2 Kursabende, inklusive Kursunterlagen:

CHF 10 für Einzelperson
CHF 5 für Eltern und MentorInnen des MUNTERwegs Programms

Bitte melden Sie sich telefonisch oder mit dem Onlineformular an.
Für Fragen wenden Sie sich bitte an Miriam Hess 041 758 01 32.

Dieses Projekt wird unterstützt vom Kanton Zug und dem MUNTERwegs Mentoringprogramm.

Flyer Wie geht es meinem Kind?


Zurück zu Agenda