| 
Home | Kontakt | Impressum

EU Bildungsangebote

Lifelong Learning Programme

ARIADNE koordiniert verschiedene Projekte im Rahmen der Lifelong Learning Programme der EU.




2013 - 2015

Im System der Pflegeelternschaft finden wir eine Dreieckskonstellation mit dem (Pflege-) Kind im Zentrum. Das Kind ist umgeben von Pflegeeltern, biologischen Eltern und SozialarbeiterInnen.

Projektkoordination: Jugend am Werk, Graz (AT)

NEWSLETTER

Newsletter 4: May 2015 english [387 KB]
Newsletter 3: Januar 2015 deutsch [733 KB]

Newsletter 2: Juli 2014 deutsch [1'369 KB]
Newsletter 2: July 2014 english [1'366 KB]


www.falefos.eu

2011 - 2014

Die Grundtvig Lernpartnerschaft OPEN GATE möchte zusammen ihr europäisches Erbe und gemeinsame Wurzeln entdecken. Hierfür nutzt die Partnerschaft die darstellende Kunst, die Geschichte und die Gastronomie.

Bei OPEN GATE ist der Name Programm: Das Hauptziel des Projekts ist es, die Türen unserer Organisation für alle zu öffnen. Die Partnerschaft basiert auf dem Prinzip der Freiwilligkeit und der Solidarität mit ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen. Unser gemeinsames Ziel ist es, Lernmöglichkeiten für diejenigen, die am stärksten benachteiligt und diskriminiert sind, aufzufinden und zu fördern.

OPEN GATE bietet die Gelegenheit, Best Practice Beispiele aus den verschiedenen formellen und informellen Bildungssystemen der Partnerländer vorzustellen und daraus ansprechende Aktivitäten zu finden, die weiterentwickelt und erfolgreich umgesetzt werden können.

Es ist ausserdem beabsichtigt, die Qualität und Zugänglichkeit der Mobilität zu verbessern und so den Dialog zwischen den Kulturen zu stärken.


Projektkoordination:
Creative Factory - Association for Cultural and Artistic Events, Legnica, Polen

www.ch-go.ch

2013 - 2014

Die Grundtvig Lernpartnerschaft ExploreActivate (Exploring the Methods Supporting Active Ageing at European Level) widmet sich den neuen gesellschaftlichen Herausforderungen. Die alternde Gesellschaft bedeutet fast überall in Europa eine neue Herausforderung. Dank der guten medizinischen Versorgung können immer mehr Menschen ihr Älterwerden bei relativ guter Gesundheit aktiv gestalten.

Türkei, Spanien, Polen, Deutschland und Österreich sammeln vorbildliche Initiativen aus den einzelnen Ländern, die sich zur erfolgreichen Übertragung auf andere Länder in Europa eignen.


Projektkoordiantion:
Izmir Valiligi, Türkei

www.explore-activate.eu

Diese EU-Bildungsprogramme werden in der Schweiz von der nationalen Agentur Movetia koordiniert und ausgeführt. Weitere Informationen zum Schweizerischen Kompetenzzentrum für Austausch und Mobilität der Agentur Movetia finden Sie unter www.movetia.ch.